Startseite | Impressum | AGB

Sockel

Der Sockelbalken wird im Werk hergestellt und als unterstes Element einer Fassade angeordnet. Die Oberfläche außen kann in glattem Sichtbeton oder profiliert ausgeführt werden. Die Befestigung erfolgt über Dorn (zum Fundamnet) und Halfenschiene (zur Stütze). Bei Stahlstützen erfolgt eine Anbindung über Halfenschienen und Klemmplatten an die Stahlkonstruktion.
Der Sockelbalken kann auf einem Bankett liegen oder freitragend zwischen den Fundamenten konstruiert werden.
Die Ausführung kann als Vollbetonteil oder als Sandwichelement mit innenliegender Wärmedämmung hergestellt werden.